<! – Facebook Pixel Code – > <! – End Facebook Pixel Code – >

Du bekommst von mir jetzt nicht die typischen Weihnachtswünsche.

Ich will, dass Du einmal innehältst und raus gehst aus den üblichen Weihnachtswörtern, die wir kennen und jedes Jahr posten. 

Einfach mal für Dich reflektierst, was DU Dir wünscht, losgelöst von Weihnachten.

Vielleicht hörst Du jetzt auf, diesen Post zu lesen und nimmst Dir die Zeit genau dafür.

Was wünscht DU Dir? 

Was willst DU wirklich wirklich?

Und wer sagt, was Du willst, abseits vom Mainstream?

Schreib Dir Deine Wünsche auf.

Nur für Dich. 

Wenn Du Dir Frieden wünscht, schreib das auf! 

Wenn Du Dir einen 7stelligen Umsatz für Dein Business wünscht, auch! 

Wenn Du endlich Mitarbeiter:innen willst, die mit Dir durchs Feuer gehen, notier es! 

Wenn Du Dir Deinen Traumpartner wünscht, halt es fest! 

Wir haben so oft verlernt, auf unsere Wünsche zu achten und formulieren lieber allgemein.

Bedacht darauf, angepasst zu sein.

Weil „man“ das so wünscht. 

Wer ist „man“?

Es geht um DICH.

Um Dich und Dein Leben.

Und um Deine Zeit. 

Deine lebensZEIT und nicht nur um die weihnachtsZEIT.

Wenn jeder von uns ein klitzekleines bisschen von all den tollen Weihnachtswünschen, die wir uns jedes Jahr senden, täglich umsetzen würde, was wäre dann? 

Wenn ich Dir eins wünsche für das bevorstehende Weihnachtsfest, dann ist das Zeit für Dich und Deine Lieblingsmenschen und die Reflexion Deiner Wünsche. 

Und natürlich wünsche ich Dir jetzt auch WUNDERschöne Weihnachten und ZAUBERschöne Momente .

Aus ganzem Herzen. 

Sei achtsam und im Jetzt. 

Genieß jede Sekunde.

Daddel nicht auf Deinem Handy rum, wenn Du Zeit mit Deinen Lieblingsmenschen und Lieblingstieren verbringst. 

Für nichts anderes ist Zeit.

 

Merry Christmas.

 

Fühl Dich gedrückt.

 

Herzlichst, 

Deine Carmen